Sie sind hier: Home » Projekt Vorstellung

Besucht uns bitte einmal auf unserer WebSeite - katzenopa.de -
Futterlager nur für unsere betreuten Futterplätze

Das Projekt Team KatzenOpa gibt es schon mehrere Jahre,

allerdings neu ist nun der Name und die Radio-WebSeite mit all ihren Funktionen z.B. Radio - Foren - Spiele - Chat - Bilder - usw.

Dort wünschen wir uns von Herzen, das viele Bürger und Bürgerinnen, begeisterte Tierfreunde, jung und älter , also fast jeder mitmachen möchten und auch mit seinem Herzen bei uns wirklich dabei ist. Wir sind total privat und das gesammte Projekt ist den verlassenen, ausgesetzten, heimatlosen Tieren gewidmet.

Wirklich alles, was finanziell an uns geht, geben wir diesen Tieren weiter in Form von FutterPlätzen, Vermittlung an Tierfreunde, tierärtzliche Betreuung kranker Tiere, Medikamente, Futterhilfe an Tierfreunde, die ihr Tier sonst eventuell aussetzen würden, da oft das eigene wenige Geld nicht mehr ausreicht.

Wenn ihr also unsere KatzenMama Rosi in Glaskontainern nach Pfandflaschen wühlen seht, so gehen auch diese wenigen Cent für Futter, oder andere Hilfen an diese Tiere, an denen unser Herz hängt und um die sich keiner mehr kümmert, die keiner mehr haben möchte. Diese Tiere haben nur noch manchmal uns, das MiniTeam KatzenOpa und unsere Tierliebe. Wer bei uns mithelfen möchte, einen Futterplatz betreuen möchte, oder nach seinen Möglichkeiten helfen kann, den möchten wir gerne ansprechen und für unser Projekt gewinnen. Schreibt. oder ruft an, aber seid bitte sehr ehrlich zu uns und Euch selbst und prüft, ob ihr wirklich mithelfen möchtet.

Das Radio und seine Tecknik wird von KatzenOpa Bernhard selbst bezahlt und vieles ist erbettelt, oder von Freunden gesponsert. Nichts aber rein garnichts, geht vom KatzenTierGeld in das Radio. Wer das Radio selbst unterstützen möchte, der möchte mir das ausdrücklich schreiben. Die GEMA und GVZ usw, sind schon heftig, wie ihr Euch denken könnt.

Weiteres folgt: